Aktuelles: Kommunalwahl 2018

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft darf kein Papiertiger werden!

4. Juli 2018

LINKE zum Kooperationsvertrag zwischen SPD-Grüne-FDP: Kommunale Wohnungsbaugesellschaft darf kein Papiertiger werden! „Die Verwaltung bekommt den Auftrag zu prüfen“, so könnte die Überschrift der „Kooperationsvereinbarung zwischen SPD, Grünen und FDP lauten, so Uli Schippels, Kreissprecher der LINKEN in Kiel. „Auf 35 Seiten“, so Schippels, „findet sich eine Ansammlung von windelweichen Standardformulierungen. ...

Weiterlesen

Gratulation an den neuen Schwabstedter Bürgermeister

29. Juni 2018

Am Donnerstag (28.06.2018) ist Hartmut Jensen (DIE LINKE) zum Bürgermeister von Schwabstedt in Nordfriesland gewählt worden. Die Kieler Kreissprecher*innen gratulieren Hartmut zu seiner Wahl. In Schwabstedt konnte DIE LINKE bei der Kommunalwahl im Mai 19,2% der Stimmen erzielen. Jetzt stellt DIE LINKE mit Hartmut Jensen auch den ersten gewählten Bürgermeister in Schleswig-Holstein. ...

Weiterlesen

Video: Am 6. Mai DIE LINKE wählen gehen!

4. Mai 2018

Für ein soziales und solidarisches Kiel - am 06. Mai DIE LINKE. wählen! Unsere Spitzenkandidat*innen fassen noch mal kurz zusammen warum: [video width="1280" height="720" mp4="http://linke-kiel.de/wp-content/uploads/2018/05/31717844_327611781100545_1336681907999473664_n. ...

Weiterlesen

Kandidat*innen zur Kommunalwahl: Stefan Rudau

3. Mai 2018

Zu guter Letzt stellen wir Euch Stefan Rudau unseren Spitzenkandidaten auf Listenplatz 1 vor. Stefan ist 42 Jahre alt und vertritt uns nun schon seit 2008 im Rathaus. Er ist mit uns gemeinsam durch viele Höhen und Tiefen gegangen, besitzt viel kommunalpolitische Erfahrung und hat seitdem die Linke in zahlreichen Kämpfen für ein sozialeres und gerechteres Kiel mitbegleitet. Für Stefan ist klar: „Wir als Linke sind die einzige Partei im Rathaus, die konsequent für direkte kommunale Mitbestimmung eintritt.“ Ob beim Bürger*innenentscheid gegen Möbelkraft oder gegen die Austragung der kostenintensiven olympischen Segelwettbewerbe in Kiel - er war vorne mit dabei. Aber auch für den Erhalt öffentlicher Daseinsvorsorge wie beim Freibad Katzheide setzt sich Stefan kompromisslos ein. ...

Weiterlesen

Kandidat*innen zur Kommunalwahl: Svenja Bierwirth

29. April 2018

Unsere Spitzenkandidatin auf Listenplatz 2 ist Svenja Bierwirth. Svenja ist unsere Kreissprecherin in Kiel und studiert neben Ihrem Engagement Geographie und Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Besonders wichtig ist für Sie das Thema gleichberechtigte Teilhabe und Kultur im öffentlichen Raum. Svenja möchte, dass der „öffentliche Raum nicht nur ein Ort ist, bei dem man sich zum Konsum und zur Arbeit begegnet, sondern auch ein interkultureller Treffpunkt für alle Menschen.“. „Kultur für alle“ - Diese Forderung ist heute aktueller denn je, da längst nicht mehr alle Menschen am öffentlichen Leben teilhaben können. ...

Weiterlesen

Kandidat*innen zur Kommunalwahl: Margot Hein

26. April 2018

Auf unserem dritten Listenplatz für den Kieler Rat ist Margot Hein unsere Kandidatin. Margot ist 71 Jahre alt und arbeitet trotz Ihres Alters als Altenpflegerin in einem Pflegeheim, da ihr der Job am Herzen liegt. Sie bringt sehr viel Erfahrung mit und begleitet unsere Partei in Kiel schon jetzt seit über einem Jahrzehnt. Außerdem ist Ihre gute und zuverlässige Arbeit als Kreisschatzmeisterin für uns jeden Tag unerlässlich. In der Ratsversammlung möchte Sie sich vor allem für das Thema Pflege einsetzen und den betroffenen älteren Generationen aus Perspektive einer Pflegerin eine starke Stimme geben. Über sich und Ihre politischen Positionen sagt Sie: „Wie bei so vielen Menschen wurde mein soziales Gewissen nach Einführung der Hartz-IV Gesetze und der Agenda 2010 geweckt. ...

Weiterlesen

CDU nutzt Kieler Stadtwappen auf ihren Plakaten – Im Wahlkampf werden selbst „law and order“ Parteien regelmäßig zu Anarchist*innen

20. April 2018

Auf den Personenplakaten zur Kommunalwahl in Kiel verwendet die Kieler CDU das Wappen der Stadt Kiel. Diese Nutzung ist illegal. In anderen Kreisen mussten Parteien ihre gesamten Wahlkampfmaterialien zurückziehen, da sie die Nutzungsrechte von Wappen missachtet haben. Hierzu erklärt Björn Thoroe, Kreisgeschäftsführer der LINKEN: "Im Wahlkampf werden selbst „law and order“ Parteien regelmäßig zu Anarchist*innen. Dass nun die CDU das Stadtwappen auf ihren Personenplakaten missbräuchlich benutzt, ist ein starkes Stück, denn „das Stadtwappen dient in seiner Funktion als hoheitliches Symbol auch als Identifikationsmerkmal der Stadt Kiel“ (Zitat aus der Begründung eines CDU – Antrages für die Kieler Ratsversammlung - Drucksache 0320/2017). ...

Weiterlesen

Kandidat*innen zur Kommunalwahl: Daniel Hofmann

19. April 2018

Auf Listenplatz 4 ist Daniel Hofmann unser Kandidat für die Ratsversammlung. Daniel ist 26 Jahre alt und Landesgeschäftsführer unserer Partei DIE LINKE. Schleswig-Holstein. Seit einigen Jahren vertritt er uns in Kiel im Ausschuss für Schule und Sport sowie in der Kinder- und Jugendkommission. Eine schnellere Sanierung von öffentlichen Einrichtungen, wie den Kieler Schulen und Sportstätten ist für ihn unabdingbar, um ihre Nutzung auch weiterhin gewährleisten zu können. Des Weiteren steht Daniel dem neuen Sport- und Freizeitbad an der Hörn sehr kritisch gegenüber. Er sagt, „die daraus resultierende Schließung von Schwimmhallen wird dafür sorgen, dass langfristig ein Engpass beim Schul- und Vereinsschwimmen entstehen wird.“. ...

Weiterlesen