Kürzungen? Höchstens bei Prestigeobjekten! Kein Kahlschlag im sozialen und kulturellen Bereich!

18. Juli 2024

Dass Kiel finanziell schlecht aufgestellt ist, ist keine Neuigkeit. Doch jetzt droht das Land, die Daumenschrauben anzuziehen, um Kürzungen der Stadt zu erzwingen, und überlegt gleichzeitig – im Rahmen eigener Kürzungsbemühungen –, die Fördermittel für aus Sicht Kiels lebenswichtige Vorhaben wie die Schaffung von neuem Wohnraum im Sanierungsgebiet Holtenau Ost (ehemaliges MFG-5-Gelände) auf Eis zu legen. Die Stadt selbst legt jetzt im Rahmen eines Nachtragshaushalts ein krasses Streichkonzert für den aktuellen und die zukünftigen Haushalte vor. Wir stellen uns gegen diese Pläne. ...

weiterlesen

Zu den Gewaltdrohungen im Zusammenhang mit dem Nahostkonflikt

21. Juni 2024

Die Linke Kiel verurteilt ausdrücklich die grassierenden Gewaltdrohungen und Diffamierungen im Zusammenhang mit dem Israel-Palästina-Konflikt. Graffiti wie „Messer rot- Zionist tot“, die klare Aufrufe zu politischer Gewalt darstellen und als Anknüpfung an faschistische Slogans („Wenn das Judenblut vom Messer spritzt…“) verstanden werden können, Androhungen sexualisierter Gewalt gegen Aktivistinnen von „Students for Palestine“, Aktionen an den Wohnorten pro-israelischer Aktivist*innen sowie die Schmierereien an der Moschee in Gaarden sind Ausdruck einer besorgniserregenden Entwicklung, die es zu stoppen gilt. ...

weiterlesen

Nach der Europawahl

11. Juni 2024

Wir danken allen, die Die Linke gewählt haben. Jede eurer Stimmen für die Linke ist eine Stimme für soziale Gerechtigkeit und gegen den Rechtsruck! Und auch wenn das bundesweite Ergebnis der Europawahl eine Enttäuschung ist, werden wir mit Martin Schirdewan, Carola Rackete und Özlem Demirel drei starke Stimmen für ein soziales, ökologisches und friedliches Europa im Europaparlament haben! Dank gebührt auch unseren Wahlkämpfer*innen. Euer Einsatz ist von unschätzbarem Wert! Es ist wichtig, weiter für eine bessere und gerechtere Zukunft zu kämpfen. ...

weiterlesen

Europawahl 2024: Gerechtigkeit geht #nurmitlinks

6. Mai 2024

Unser Europa: Mehr Gemeinwohl, mehr Gerechtigkeit, mehr Gleichheit. Viele Menschen haben Krisen im Alltag erfahren: Die Preise steigen, die Gewinne der Konzerne gehen durch die Decke. Der Alltag funktioniert für viele Menschen nicht mehr. Die Linke will, dass der große Reichtum in Europa allen zugutekommt. Dass alle von ihrer Arbeit gut leben können und sicher vor Armut geschützt sind. Wir wollen Krankenhäuser, die gesund machen, nicht Profit. Wir wollen den Nahverkehr ausbauen und kostenfrei machen. Wir wollen eine Bahn, die Europa verbindet. Auch, damit der Planet für unsere Kinder bewahrt wird. Das ist machbar. Wenn wir zusammen stark sind. ...

weiterlesen