Aktuelles aus dem Kreisverband

Schleswig-Holstein in Bewegung: Wohnungspolitik in Kiel

10. November 2020

Im Rahmen der Reihe "Schleswig-Holstein in Bewegung" des Kieler Bundestagsabgeordneten der LINKEN, Gösta Beutin, berichtet heute Abend um 21 Uhr Björn Thoroe  über die Wohnungspolitik in Kiel. Schaut doch mal rein. https://us02web.zoom. ...

Weiterlesen

LINKE RUNDE zur Wohnungspolitik

28. Januar 2020

Wir starten wieder mit unserer LINKEN Runde für alle, um gemeinsam über ein inhaltliches Thema zu reden. Eine Diskussionsrunde zum weiteren Vertiefen unserer Themen in lockerem Gespräch. Dieses Mal wird Björn Theorie einen Input zur Wohnungspolitik in Kiel geben. Dieser wird einen Überblick über die Entwicklung auf dem Kieler Wohnungsmarkt enthalten und auf die politischen und rechtlichen Möglichkeiten eingehen etwas für bezahlbaren Wohnraum zu tun. Gemeinsam wollen wir darüber diskutieren, welche Initiativen DIE LINKE. ...

Weiterlesen

Offener Frauenstammtisch

5. Juni 2019

Wir möchten Euch zum nächsten Offenen Frauenstammtisch einladen. Themen sind 100 Jahre Frauenwahlrecht/Gleichberechtigung weiterdenken/Inklusion und Verkehrskonzepte / Frauensituationen und Frauenhäuser in SH Bitte teilt uns mit, dass Ihr kommt, damit wir besser planen können – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Euch! Kommt zahlreich. ...

Weiterlesen

Europa geht nur solidarisch!

3. Mai 2019

Referent: Dr. Axel Troost stellv. Bundesvorsitzender der LINKEN „Europa“ und „Solidarität“ – das geht in den Augen vieler nicht zusammen. Stattdessen steht die EU für Steuerflucht von Großkonzernen und Superreichen. Solidarisch ist sie nur mit den Finanzinvestoren, deren faule Kreditpapiere sie verstaatlicht um anschließend unbarmherzige Sparprogramme zu verhängen. Im Zentrum dieser Krise steht das Euro-System, die Wirtschafts- und Währungsunion mit ihren schwerwiegenden Konstruktionsmängeln. Gleichzeitig steht die EU vor einer existentiellen Krise, in allen europäischen Staaten wachsen nationalistische Bewegungen. Ein Rückfall in ein Europa der Nationalstaaten des 19. Jahrhunderts scheint nicht mehr ausgeschlossen. ...

Weiterlesen

Griechenland und die Linke in Europa

Giorgos Chondros, Mitglied des Zentralkomitees von SYRIZA, berichtet über die aktuelle Situation in Griechenland. Europaweit kämpfen linke Parteien gegen die Rechtsentwicklung in Europa selbst und in den einzelnen Staaten. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Entwicklung der Zusammenarbeit der linken Parteien in Europa. Noch vor wenigen Jahren war der Syriza – Regierung in Griechenland die (fast) uneingeschränkte Solidarität der linken Kräfte in Europa sicher. Aber die griechische Gesellschaft bezahlte während der Syriza-Regierung für die Politik der Troika einen hohen Preis: Die größte Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg, eine erstörte Wirtschaft und Verarmung von Millionen von Menschen. Spätestens am 20. Oktober 2019 wird es in Griechenland Neuwahlen geben. ...

Weiterlesen

Bernd Riexinger kommt nach Kiel!

20. März 2019

Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen - Hier und in Europa! Bernd Riexinger kommt nach Kiel und diskutiert über Europa und sein Konzept der verbindenden Klassenpolitik! Bernd Riexinger ist seit 2012 Parteivorsitzender der LINKEN, seit 2017 ist er Mitglied im Bundestag. Vorher hat er für ver.di in Stuttgart gearbeitet. Am 25. März kommt er in den Legienhof in Kiel, um mit Lorenz Gösta Beutin, Landessrecher der LINKEN SH und Marianne Kolter, Spitzenkandidatin der LINKEN SH für die Europawahl, über sein Konzept der verbindenden Klassenpolitik und über die Linke in Europa zu sprechen. ...

Weiterlesen

Karl Marx zur Einführung

9. Januar 2019

Karl Marx analysiert die bürgerliche Gesellschaft als ein System, in dem alle Menschen den strukturellen Zwängen des Kapitals unterworfen sind. Nicht Entfaltung und Bedürfnisbefriedigung der Menschen, sondern Profitproduktion durch Ausbeutung von Lohnarbeit ist Marx zufolge das objektive, von den Strukturen einer Gesellschaft des Privateigentums und Marktes aufgezwungene Ziel der „Wirtschaft“. In diesem Kontext unterscheidet er zwei Formen von Entfremdung, denen die Menschen im Kapitalismus ausgeliefert sind. Eine allgemeine, die alle Menschen betrifft und auf die Unbeherrschbarkeit der Mechanismen materieller Reproduktion und den allgemeinen Zwang zur wechselseitigen Instrumentalisierung und Selbstinstrumentalisierung der Individuen für einen unmenschlichen Zweck abzielt. ...

Weiterlesen

Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still! – Frauenstreiktag

Liebe Frauen*, Frauen*streik 2019 in Schleswig-Holstein: Was tun wir, warum wird gestreikt und wie kann ich mich einbringen? Zur Beantwortung dieser Fragen laden wir euch ganz herzlich zum ersten Streik Café diesen Freitag, dem 11.1.2019, von 16-19 Uhr im Sophienblatt 19 in Kiel ein! Wir möchten uns mit euch austauschen und Aktionsideen entwickeln. ...

Weiterlesen

Eine Gesellschaft für alle! – Diskussionsveranstaltung zur Behindertepolitik

mit den Bundestagsabgeordneten der LINKEN Sören Pellmann und Lorenz Gösta Beutin. Menschen mit Behinderungen werden in unserer Gesellschaft immer noch in vielen Bereichen ausgegrenzt. Das geht von Fragen der Barrierefreiheit, über Benachteiligungen bei der Arbeitssuche, bis hin zur offenen Diskriminierung als angeblich unproduktive und nicht gleichwertige Mitglieder der Gesellschaft. Assistenzbedarf wird oft nicht oder in zu geringem Maße gewährt. Menschen mit Behinderungen werden immer noch gegen ihren Willen in Heime verwiesen. „DIE LINKE steht für eine Behindertenpolitik, die sich für Inklusion und gleichberechtigte Partizipation der Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben einsetzt. ...

Weiterlesen